Sylvie van der Vaart Hunkemöller Dessous 7“The Sylvie Collection by Hunkemöller” ist eine limitierte Dessous-Kollektion, die in Zusammenarbeit mit Model und Moderatorin Sylvie van der Vaart entstand. Dazu passend: Ein  Coffee Table Book der Autorin Sophie van der Stap.  Inspirationsquelle für das Design der Lingerie-Modelle ist die Metropole Paris. Sylvie van der Vaart ist in ihren Designs an verschiedenen Standorten in Paris fotografiert worden. Sophie van der Stap hat die Geschichte dazu geschrieben. Die Kollektion ist ab den 28. Oktober 2013 in den Hunkemöller-Stores erhältlich.

Alle Sets wurden nach den Angaben und den Inspirationen von Sylvie van der Vaart entworfen. Auch an der Farb- und Materialauswahl war Sylvie van der Vaart beteiligt. Das Thema “Chère Paris” hat Sylvie van der Vaart als Inspirationsquelle gedient. Die Kollektion umfasst 6 Serien: Sexy Dessous Sets, ein Babydoll, einen Body, ein Slipdress, einen Kimono sowie Accessoires wie beispielsweise Strümpfe. Die Farben der Kollektion sind zarte Rosatöne, kombiniert mit Schwarz und hellem Lila. Die Sets sind aus Spitze und Satin gefertigt und mit Farbtupfern, Metall- und Glitzersteinchen verziert. Sylvie van der Vaart sagt zur Kollektion: „Ich bin sehr stolz auf das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Hunkemöller. “The Sylvie Collection by Hunkemöller” spiegelt meine Persönlichkeit wider und wurde ganz nach meinem persönlichen Geschmack entworfen. Paris ist für mich eine großartige Inspirationsquelle und ich genieße den Aufenthalt dort außerordentlich. Paris, je t’aime!”

Kommentar verfassen