Als ob es notwändig wäre in der sommerlichen Hitze die Gemüter zu erwärmen stellt Agent Provocateur seine neue Herbst/Winter Kollektion 2014/15 vor und treibt uns in die üppige Opulenz der 70er Pariser Nächte.

Sie ist glänzend, sie ist schrill, sie ist voll von Lichtreflexionen, es ist wie Champagner Blasen nicht nur Sekt. Wie üblich lassen uns die Bilder das Thema gekonnt verinnerlichen. Wären wir nicht alle gerne dort, im berühmten Theater Moulin Rouge im Pigalle Viertel in Paris in den 70ern?

Agent Provocateur schafft es mit meisterlicher Hand, die Spitze gekonnt zu plazieren. Sie verführt und verrät doch nicht zu viel. Die Kollektion ist wie immer charmant und kehrt entweder das Engelchen oder das Teufelchen der Trägerin hervor. Naives oder doch schelmisches Outfit? Wer weiß.

Kommentar verfassen