Bar Refaeli WeihnachtenAuch wenn Bar Refaelis Modelshow Million Dollar Shooting im deutschen TV floppte, als Model und Geschäftsfrau ist sie nach wie vor unschlagbar und so können wir uns in diesen Tagen an einem weiteren Clip für ihr eigenes Wäsche-Label under.me erfreuen.

In regelmäßigen Abständen haben die kleinen Filmchen mit Bar Refaeli für Aufsehen gesorgt und dies ist beim aktuellen Clip zu Weihnachten natürlich nicht anders. Die Schöne marschiert dabei als Weihnachtsmann verkleidet durch New York. Erst zuhause offenbart sie, was sie darunter trägt bzw. was sie sich sozusagen selbst zum Fest gönnt.

Dies sind natürlich die neuesten Wäschestücke, was sonst?! Den Weihnachtsmann bzw. die Weihnachtsfrau sieht man so auf jeden Fall gerne!

Über Bar Refaeli:
Nach ihrem fünfzehnten Geburtstag posierte sie für Modemagazine und trat in einer im Fernsehen ausgestrahlten Werbung auf. In den Jahren 2000 und 2001 gewann sie zweimal in Folge einen Schönheitswettbewerb, der sie zum „Model of the Year“ kürte. Von da an ging ihre Karriere steil aufwärts und sie arbeitete in den Jahren 2002 und 2003 als Frontmodel für die Linie eines Modelabels. Auch außerhalb Israels festigte sich ihr Ruf und so zierte sie das Cover der französischen Elle gleich vier mal, innerhalb von zwei Monaten, und posierte für den Victoria’s Secret-Katalog. Hinzu kam die Titelseite der italienischen Ausgabe der Zeitschrift GQ. Sports Illustrated fotografierte sie 2007 als erstes israelisches Model. 2008 zierte sie zum zweiten Mal den Kalender von Sports Illustrated.[1] Darüber hinaus arbeitete sie Anfang 2008 als Starmodel für den Otto-Versand. Das britische Männermagazin Arena wählte Bar Refaeli zum „Body of the Year 2008“. 2012 wählte sie das amerikanische Männermagazin Maxim zur „schönsten Frau der Welt“.[2] Am 28. November 2012 wurde die erste Folge der Model-Castingshow Million Dollar Shooting Star mit Bar Refaeli als Jurymitglied im deutschen Privatfernsehen ausgestrahlt.[3] Die Sendung wurde wegen schlechter Einschaltquote bereits nach Ausstrahlung der ersten Folge von der Primetime auf das Nachtprogramm (23.15h) verschoben.

Kommentar verfassen