Irina ShaykSelbst wenn er in einigen Kulturen nicht wirklich verankert ist, wird der Valentinstag inzwischen auch in Ländern wie China von so manch einem zelebriert. So ist es also auch kein Wunder, wenn die Industrie daran mitverdienen möchte und entsprechende Valentins-Kampagnen launcht.

Für viele sind und bleiben Dessous das perfekte Geschenk an diesem Tag. Das chinesische Dessous-Label „La Clover“ hat für die eigene Valentinstag-Kollektion Irina Shayk gewinnen können, die dem Unternehmen nun weltweite Aufmerksamkeit beschert.

Keine Frage, Irina Shayk macht in Dessous immer eine gute Figur! Die Freundin von Christiano Ronaldo wird damit sicherlich in Zukunft auch einige Fans in China haben. Ihre größte Konkurrentin in Sachen Valentins-Kampagne ist übrigens Modelkollegin Barbara Palvin, die die entsprechende Kollektion von Victoria’s Secret präsentiert.


Über Irina Shayk (Quelle Wikipedia)

Irina Shayk (6. Januar 1986 in Jemanschelinsk, Russland als Irina Schaichlislamowa, auch Irina Shaykhlislamova) ist ein russisches Model. Bekannt wurde sie vor allem als Lingerie- und Swimwear-Image. Seit 2009 ist sie das Testimonial des Labels Intimissimi. 2011 war sie das Cover-Model von Sports Illustrated Swimsuit Issue.

Derzeit lässt sie eine Entbindungsklinik in ihrer Heimatstadt erbauen. Daneben finanzierte sie den Wiederaufbau der Kinderstation des örtlichen Krankenhauses. Sie ist offizieller Botschafter von Pomogi, eine Wohltätigkeitsorganisation in Russland, die sich um die Versorgung kranker Kinder kümmert. Sie wirbt für bessere Kreditvergabe an das Rote Kreuz.

Seit 2010 ist die Russin mit dem Fußballer Cristiano Ronaldo liiert

Kommentar verfassen