US-Männer müssen in diesem Jahr ganz stark sein, denn einer der beliebtesten Events bei den Herren der Schöpfung wird 2012 nicht stattfinden. Nein, die Rede ist nicht etwa von Ereignissen wie dem Superbowl, sondern von der Lingerie League. Wie so manch einer bereits vermuten wird, handelt es sich hierbei um Damen die Football spielen und dabei nur in Unterwäsche und ein wenig Schutzkleidung über das Spielfeld rennen.

In den USA hat sich diese umstrittene Sportart bereits zu einem Mega-Event gemausert. Trotzdem müssen Fans der sexy Football-Liga in diesem Jahr auf die Spiele verzichten. Der Grund sind nicht wieder einmal etwa die US-Sittenwächter oder mangelnder Erfolg, sondern die Liga ist inzwischen so beliebt, dass sie expandiert.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=03NzvmKiIoQ

Kanada und Australien sollen ebenfalls eine Lingerie League bekommen und zu diesem Zweck gehen die leichtbekleideten Damen in den kommenden Wochen auf Promo-Tour und machen dabei Halt in Mexiko City, Sydney und Brisbane. Aus zeitlichen Gründen muss daher die Lingerie League in den USA ausfallen. Ab 2013 kommen dann auch wieder die US-Amerikaner in den Genuss…

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen