Zahia DessousAktuell ist der Modezirkus mal wieder in Paris angekommen. Auf der dortigen Modewoche präsentieren derzeit die Haute Couture Designer ihre neuesten Kreationen. Unter den etlichen Schauen überzeugte auch erneut das Lingerie-Label Zahia, dessen Designerin die wohl faszinierendste Karriere der letzten Zeit hinlegt.

Bekannt wurde Zahia Dehar nämlich als Skandal-Affäre des Fußballstars Franck Ribéry und war folglich im horizontalen Gewerbe tätig. Im Gegensatz zu vielen anderen hat sie den Medienrummel genutzt: Sie ist ihrem erotischen Image treu geblieben, entschied sich dabei jedoch für die richtigen Kreise und legte dabei ihr Schmuddel-Image ab.

Sie gründete ihr Lingerie-Label Zahia, das durch hochwertige und wunderschöne Dessous-Kreationen überzeugt. Starthilfe gab ihr kein anderer als Karl Lagerfeld, der nach eigenen Angaben großes Talent bei ihr sehe. So darf Zahia also bei der aktuellen Modewoche in Paris wieder nicht fehlen. Nicht schlecht!

Kommentar verfassen