Aubade Crazy Horse 1Zwei legendäre Namen aus dem Bereich Verführungskunst kooperieren und entwerfen eine saisonale Kollektion mit dem Titel „My Crazy Collection“. Das französische Lingerie Label Aubade und das berühmte Pariser Kabarett Crazy Horse haben ihr Können auf einen gemeinsamen Nenner gebracht und eine exklusive Linie mit Glamour, frechen Akzenten und koketten Accessoires kreiert.

Ganz im Inszenierungsstil des Crazy Horse verzieren die Modelle „Upside Down“ und „Baby Buns“  in Rot den Körper der Frau anstatt ihn zu verhüllen. Mit zu öffnenden Knopfleisten und lösbaren Schnürungen sind sie sowohl für die Trägerin als auch für den Betrachter eine spielerische Verlockung.  Mit verspielten Tupfen und Details im Striptease-Stil findet man in dieser Kollektion alle verführerischen Accessoires, die den Charakter des Pariser Kabarett wiedergeben.

Das verspielte Set „Baby Buns“ erscheint in rotem Plümetis-Tüll in Kombination mit seidigem Samt, der mit kleinen Knöpfen verziert ist. Beim Set „Upside Down“ kommt die Sinnlichkeit von Satin hingegen an einem Taillengürtel zur Geltung: mit oder ohne Strumpfband, im Taillenbund oder als Bandeau, mit oder ohne Kragen. Jetzt ist die Phantasie der Frau gefragt!

Mit dieser Kollektion entwirft Aubade zeitgleich aufregende wie unkomplizierte Produkte, die in einer Schachtel in Einheitsgrößen angeboten werden. Die Modelle aus Polyamid, Elastan und Baumwolle sind ab Dezember 2013 erhältlich.

Kommentar verfassen