Gisele-Buendchen-05-2013-02Gisele Bündchen zeigt sich in sexy Lingerie von Fidelia.
Was macht ein Model wie Gisele Bündchen, wenn sie mal eben lässig zuhause abhängt? Diese Frage ist leicht zu beantworten, denn Frauen wie Gisele hängen nicht lässig ab – sie posieren. Immer! Das jedenfalls scheint die Vision des südkoreanischen Unterwäschelabels Fidelia diesbezüglich zu sein. Sie inszenierten das Supermodel hübsch aufgesetzt in einer LA-Nobel-Villa, die gut auch ihr eigenes Domizil sein könnte.

Wir haben einige Bilder sowie ein kleine Video hier zusammengestellt.


Über Gisele Bündchen (Quelle: Wikipedia)
Gisele Bündchen und ihre zweieiige Zwillingsschwester wurden als die mittleren von sechs Töchtern des Universitätsprofessors und Autors Valdir Bündchen und der Bankangestellten Vânia Nonnenmacher geboren. Sie entstammt einer deutschbrasilianischen Familie, die seit sechs Generationen in Brasilien lebt. 1993 nahm Bündchen auf Wunsch ihrer Mutter an einem Kurs der Dilson Stein Modeling School teil. Im Mai 1994 nahm sie an einem von der Schule veranstalteten Event in São Paulo teil, bei dem Kandidatinnen von der Elite Agentur begutachtet wurden. Bei einem nachfolgenden Wettbewerb war Bündchen unter den fünf Finalistinnen. Wenige Monate später gewann sie in Paris den Nachwuchswettbewerb Elite Model Look, dem eine erfolgreiche Karriere folgte. 1997 wurde sie für den Pirelli-Kalender abgelichtet. 1998 kam sie auf elf Coverfotos, 60 Magazin-Shootings, 150 Modenschauen und zehn Werbekampagnen. 1999 gewann sie die Wahl zum Model of the year (Model des Jahres) und hatte damit ihren endgültigen großen Durchbruch.

Bekannt wurde sie in den USA vor allem durch die Modenschauen und Werbekampagnen der US-amerikanischen Unterwäschemarke Victoria’s Secret. Am 1. Mai 2007 gab Victoria’s Secret das Ende der Zusammenarbeit bekannt, da Gisele Bündchen zu hohe Gagen (8,7 Millionen statt wie bisher fünf Millionen Dollar) verlangt habe. Seit März 2011 wirbt sie für die Frühjahrskollektion von H&M.

Seit Dezember 2006 ist sie mit dem US-amerikanischen Footballspieler und dreimaligen Super Bowl-Sieger Tom Brady liiert. Sie verlobten sich im Dezember 2008 und heirateten am 26. Februar 2009. Am 8. Dezember 2009 kam ihr erster gemeinsamer Sohn zur Welt. Im Dezember 2012 wurde ihre Tochter geboren.

Laut Forbes ist Bündchen das bestbezahlte Model der Welt. Claudia Schiffer bezeichnete Bündchen 2007 als das einzige noch übrig gebliebene Supermodel. Seit 2007 lebt sie mit ihrem Mann und den Kindern von Juli bis Januar in Boston, den Rest des Jahres in Brentwood (Los Angeles).

Gisele Bündchen ist 1,80 Meter groß und hat die Maße 86-61-86.

Kommentar verfassen