Fashion-Week-Miami-Swim-2013-05Kürzlich fand die Mercedes-Benz Swim Fashion Week in Miami statt und begeisterte mit Beach-Bunnies in heißen Bikinis, auffälligen Farben und aufregenden Prints. Obwohl es in Miami ähnlich wie in Rio de Janeiro heißt: „Knapp, knapper, am knappsten“, ist es umso verwunderlicher, dass der Trend eher zu hochgeschlossenen Badeanzügen tendiert und wir sogar bei Brands wie Suboo und BCBG Tankinis mit kurzen und langen Ärmeln gesichtet haben. Wir haben uns für Sie diese und weitere Bademoden-Trends der Miami Fashion Week 2013 genauer angeschaut.

Die Mercedes-Benz Fashion Week kann nicht nur Haute Couture, sondern auch Bademode. Obwohl die Designer so wenig Stoff wie möglich präsentieren, kommt die Mode richtig gut an. Kein Wunder, wo sonst sieht man einen Haufen Models in knappen Bikinis und Badeanzügen über den Catwalk laufen? Auch Heidis Ex-Mädchen Hana Nitsche zeigte ihren Luxuskörper im Zweiteiler.

Die passende Bademode zu Summer Sale Preisen findet man bei LingerieWEB.net

Wenn viele Models auf einem Fleck sind und dies auch noch leicht bekleidet, dann bedeutet das: die Fashion Week Swim in Miami präsentiert die neueste Bademode. Wenn Sie denken, Bademode ist doch immer gleich. Höschen, Oberteil und fertig, dann lassen Sie sich in unserer Galerie eines Besseren belehren. Denn Miami zeigt, wie unterschiedlich die Swim Wear sein kann. Manchmal mit mehr, manchmal mit weniger Haut, aber immer heiß. Auch die ehemalige Kandidatin von „Germany’s next Topmodel“, Hana Nitsche, zeigt, wie schön die Bademode 2014 wird.

2 KOMMENTARE

Kommentar verfassen