Victoria Silvstedts 2Victoria Silvstedt – In einer neuen Dessous-Werbung zum zehnjährigen Jubiläum des Dessous-Labels Lascana wirbelt Schwedens bevorzugte Blondine mit ihren berühmten Kurven.

Wird auch Zeit, dass Victoria Silvstedt mal wieder an die Arbeit geht. Gefühlt den ganzen Sommer schipperte sie mit ihrem Boyfriend Maurice Dabbah im Mittelmeer auf einer Luxusjacht, mal rekelte sie sich vor Sardinien, mal vor Monaco. Im Oktober sah man sie in Miami – im Bikini, natürlich.
Ihr Freund, ein Schweizer Geschäftsmann, ist übrigens einen Kopf kleiner und keine ausgewiesene Schönheit – gilt aber als sehr reich. Nun hat Victoria Silvstedt auch wieder etwas eigenen Schotter in der Tasche.

Karen Victoria Silvstedt geboren am 19. September 1974 in Skellefteå ist ein schwedisches Fotomodell, Schauspielerin und Sängerin. Sie wurde zum Playboy-Playmate im Monat Dezember 1996 und später zum Playmate des Jahres gewählt. Im Dezember 1996 ließ sie sich für das Männermagazin Playboy fotografieren. Nur vier Monate später wurde Victoria Silvstedt von den Playboy-Lesern zum „Playmate des Jahres 1997“ gewählt. Die Playboy-Aufnahmen wurden in Japan und den Niederlanden (jeweils im Februar 1997) sowie Deutschland im Juni 1997 publiziert. Dies stellte den Durchbruch ihrer Modelkarriere dar. Silvstedt erhielt danach zahlreiche Modelaufträge von Zeitschriften wie Maxim, FHM oder Vogue. Außerdem modelte sie, an der Seite von Eva Herzigová und Claudia Schiffer.

Kommentar verfassen